Thomas Raab

Thomas Raab, geboren 1970, lebt nach abgeschlossenem Mathematik- und Sportstudium als Schriftsteller, Komponist und Musiker mit seiner Familie in Wien. Er kann zahlreiche literarische und musikalische Nominierungen und Preise verschreiben, u.a. den „Buchliebling“ 2011 und den Leo-Perutz-Preis 2013. Die Kriminalromane rund um den Restaurator Willibald Adrian Metzger zählen zu den erfolgreichsten in Österreich. Zwei davon wurden bereits für die ARD verfilmt. Außerhalb der Metzger-Reihe erschien 2015 der von Feuilleton hoch gelobte Serienmörderroman „Still. Chronik eines Mörders“. Zuletzt ermittelte in „Walter muss weg“ nicht der Metzger, sondern die betagte Frau Huber (2018). 2017 wurde Thomas Raab mit dem erstmals verliehenen Österreichischen Krimipreis ausgezeichnet.

Thomas Raab liest:

Dienstag, 22. Oktober 2019 | Krimifest Hall mit Thomas Raab | Stadtbücherei Hall

Foto: Ingo Petramer

Back