Mathias Berg

Mathias Berg

Mathias Berg kam 1971 unter romanreifen Umständen zur Welt – genau 17 Tage zu früh, da der Nachbar tags zuvor seine Frau erschoss. Lust auf das Lesen und Schreiben machte ihm seine Mutter, die Tochter eines Polizisten aus Stuttgart. Nach dem Abitur in Ulm studierte er Soziologie in Bamberg und London, jobbte als Radiomoderator und arbeitete als Werbetexter und Marketing-Redakteur. „Der Lohn des Verrats“ ist nach „Der Preis der Rache“ der zweite Band der Cold-Case-Serie um die Psychologin Lupe Svensson und den LKA-Ermittler Otto Hagedorn. Mathias Berg lebt in Köln.

Mathias Berg liest:

Sonntag, 24. Oktober 2021, Krimifest Terfens mit Mathias Berg, Michaela Kastel und Michael Möseneder, Kunstschmiede Urban Unger, 11:00, Eintritt: frei

Samstag, 23. Oktober 2021, Krimifest Tirol Eröffnung mit Mathias Berg, Horst Eckert, Nicola Förg, Michaela Kastel, Michael Möseneder und Stefan Slupetzky, Verleihung des Krimifest-Aufenthaltsstipendiums der Tiroler Tageszeitung, Musik: MelodiX, Moderation: Elmar Krekeler, Wagnersche Buchhandlung, 19:30, Eintritt: € 9,- (€ 7,- mit Wagner-Card)

Foto: privat

Back