Andreas Winkelmann

Andreas Winkelmann, geboren 1968 in Niedersachsen, ist verheiratet und hat eine Tochter. Mit seiner Familie wohnt er nahe Bremen. Seit 2011 lebt er vom Schreiben, davor hat er einige Berufe ausprobiert: Ausbilder bei der Armee, Sportlehrer, Versicherungskaufmann und Taxifahrer. Sein erster Thriller erschien 2007 unter dem Titel „Der Gesang des Scherenschleifers“, die 2013 erschienene Neuauflage unter „Der Gesang des Blutes“. Sein neuer Thriller „Die Lieferung“ erscheint im Sommer 2019. Wenn er nicht gerade in menschliche Abgründe abtaucht, überquert er zu Fuß die Alpen, steigt dort auf die höchsten Berge oder fischt und jagt mit Pfeil und Bogen in der Wildnis Kanadas.

Andreas Winkelmann liest:

amstag, Oktober 19, 2019 | Krimifest Innsbruck Eröffnung mit Franz Friedrich Altmann, Benedikt Gollhardt, Elisabeth Herrmann, Edith Kneifl, Kurt Palm, Anna Simons und Andreas Winkelmann. Moderation: Elmar Krekeler. Musik: Severin Salvenmoser | Treibhaus Innsbruck

Sonntag, 20. Oktober 2019 | Krimifest Baguette Brixlegg mit Andreas Winkelmann | Baguette Brixlegg

Foto: Rowohlt Verlag

Back