Thomas Buchner

Thomas Buchner, geboren 1974, lebt in Linz. Er studierte Geschichte und Politikwissenschaft in Salzburg und ist seit 2014 in Amstetten als Archivar tätig. Als Historiker, der bereits zahlreiche wissenschaftliche und literarische Publikationen veröffentlicht hat, ist er Spezialist für Streifzüge durch die Vergangenheit Österreichs. Nach „Der Fall Schinagl“ (2016) erschien 2018 sein historischer Kriminalroman „Donaudämmerung. Ein Krimi aus dem Jahr 1939“.

Thomas Buchner liest:

Mittwoch, 23. Oktober 2019 | Krimifest Hopfgarten mit Bernhard Barta, Thomas Baum und Thomas Buchner |

Foto: Privat

Back