Simon Beckett

ist einer der erfolgreichsten englischen Thrillerautoren. Bevor er sich der Schriftstellerei widmete, arbeitete er unter anderem als freier Journalist. Bei den Recherchen für seine Reportagen begleitete er die Polizei bei Razzien im Drogenmilieu und in Bordellen. Ein Besuch der „Body Farm“ in Tennessee war die Inspiration für seine Serie um den forensischen Anthropologen David Hunter, die rund um den Globus gelesen wird. Simon Beckett ist verheiratet und lebt in Sheffield. Beim Krimifest Tirol liest er aus seinem aktuellen Bestseller „Totenfang“.
www.simon-beckett.de


20.10. / 20:00 Treibhaus, Innsbruck
Lesung

Back