Lukas Erler

Lukas Erler, geboren 1953 in Bielefeld, lebt mit seiner Familie in Nordhessen. Er wurde mit seinen Romanen „Ölspur“ und „Mörderische Fracht“ für den Friedrich-Glauser-Preis nominiert. Für seinen ersten Jugendroman „Brennendes Wasser “ erhielt er 2015 die „Segeberger Feder“. Mit „Der blinde Samurai“ erscheint im August 2019 nach „Auge um Auge“ der zweite Teil der Krimiserie rund um den blinden Ermittler und Kunstprofessor Cornelius Teerjong.

Lukas Erler liest:

Montag, 21. Oktober 2019 | Krimifest Völs mit Lukas Erler, Romy Hausmann und Reinhard Kleindl | Buchhandlung Steinbauer

Dienstag, 22. Oktober 2019 | Krimifest Thaur mit Lukas Erler | Öffentliche Bücherei Thaur

Foto: Wladimir Olenburg

 

 

Back