Katrine Engberg

Katrine Engberg, geboren 1975 in Kopenhagen, arbeitet für Fernsehen und Theater und ist als Tänzerin, Choreographin und Regisseurin landesweit bekannt. Mit „Krokodilwächter“ hat sie in der Welt des skandinavischen Thrillers debütiert. „Blutmond“ (2019)  ist der zweite Fall für Kørner und Werner. 2017 wurde sie für den dänischen „Plusbog’s Author of the Year Award“ und 2018 für den ebenfalls dänischen „Martha Prisen“ nominiert. Sie lebt mit ihrer Familie in Kopenhagen.

Katrine Engberg liest:

Dienstag, 22. Oktober 2019 | Krimifest Innsbruck mit Arne Dahl und Katrine Engberg | Treibhaus Innsbruck

Foto: Les Kaner

Back