Herbert Dutzler

geboren 1958, lebt in Schwanenstadt – und ist mit seinen Krimis um den liebenswürdigen Altausseer Polizisten Gasperlmaier Autor einer der erfolgreichsten österreichischen Krimiserien – spannende Fälle hüllt Herbert Dutzler wie kein anderer in ländliche Idylle. Bisher erschienen sechs Fälle um den beliebten Ermittler, zuletzt 2017 „Letzter Fasching“. Mit „Bär im Bierkrug, Gott und Teufel“ (2015) legte Herbert Dutzler außerdem einen Band mit Krimikurzgeschichten vor, und 2016 erschien der Kriminalroman „Die Einsamkeit des Bösen“.
www.dutzler-wordpress.com


14.10. / 20:00 Treibhaus, Innsbruck
Eröffnungsabend (gemeinsam mit Dinesh Bauer, Alex Beer, Marina Heib, Theresa Prammer, Thomas Raab, Manfred Rebhandl, Eva Rossmann)

15.10. / 10:30 Kulturzentrum St. Nikolaus, Altes Widum, Ischgl
Lesung (gemeinsam mit Alex Beer und Manfred Rebhandl)

16.10. / 20:00 Öffentliche Bücherei Thaur
Lesung

Back