Eva Rossmann

geboren 1962 in Graz, lebt im Weinviertel. Verfassungsjuristin, Journalistin, Autorin, Köchin, ORF-Moderatorin (Café Sonntag, Ö1). Sachbücher, Drehbücher, Kochbuch „Mira kocht“, Weinviertel-Verführer „Auf ins Weinviertel“. In ihren Krimis rund um die Wiener Journalistin Mira Valensky und ihre bosnischstämmige Putzfrau und Freundin Vesna Krajner geht es um aktuelle gesellschaftspolitische Themen, um das, was hinter den Hochglanzfassaden
unserer Konsumwelt lauert. Im Herbst 2017 erscheint ihr Europa-Roman „Götterfunken“.
www.evarossmann.at


14.10. / 20:00 Treibhaus, Innsbruck
Eröffnungsabend (gemeinsam mit Dinesh Bauer, Alex Beer, Herbert Dutzler, Marina Heib, Theresa Prammer, Thomas Raab, Manfred Rebhandl)

Back