Alex Beer

Alex Beer, geboren in Bregenz, hat Archäologie studiert und lebt in Wien. Nach ihrem Roman „Der zweite Reiter“, der von der Presse hochgelobt und mit dem Leo-Perutz-Preis für Kriminalliteratur ausgezeichnet wurde, erschien mit „Die rote Frau“ jetzt der zweite Band der spannenden Reihe um Rayonsinspektor August Emmerich.

Alex Beer liest:
15.10: KRAMSACH, Bücherei, 19:00 Uhr
16.10: HALL, Kulturlabor Stromboli, 20:00 Uhr
17.10: IMST, Tyrolia, 19:00 Uhr

Foto: Ian Ehm

Back